Wandern in der Hochsteiermark

Waldheimat, Hohe Veitsch und Stanglalm

Begeben Sie sich in der Region Semmering – Waldheimat – Veitsch auf die Spuren von Peter Rosegger. Entlang des Wanderweges haben Sie die Möglichkeit die Gedenkstätten des berühmten Heimatdichters und Schriftstellers der Steiermark zu besuchen.

Sein Lebenswerk umfasste 43 Bücher sowie die Herausgabe der Monatszeitschrift „Heimgarten“, die noch bis 1953, also lange nach seinem Tod, erschien. Mit 15 Millionen Büchern und Übersetzungen in mehr als 20 Sprachen war Peter Rosegger neben Jules Verne der meistgelesene Schriftsteller seiner Zeit. Rosegger war auch zwei Mal für den Literaturnobelpreis nominiert.

Jene, die eine sportliche Herausforderung suchen, sollten eine Gipfelwanderung auf die Hohe Veitsch unternehmen. Von der Brunnalm geht es über den Serpentinenweg zum Graf Meran Haus und weiter auf den Gipfel der Hohen Veitsch. Auf dieser Bergtour überwinden Sie fast 800 Höhemeter. Tipp: Die Hohe Veitsch ist auch ein Skitourenparadies! Details zur Wandertour

Sollten Sie jedoch nach einer ausgedehnten Wanderung Ausschau halten, so ist die Bergzeitreise von der Stanglalm über das Alpl bis hin zur Pretul zu bevorzugen. Zum Fernwanderweg

Ausdruckbare Touren mit umfangreichen Beschreibungen und Karten

Der Tipp für Kletterer

Klettern in Mitterdorf www.kletterakademie.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.